pizza for michael jordan… not!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter digital., videos.

Hier noch ein Track, der mich die letzten Wochen begleitete. Großartiges Ding.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter musik.

update.

So, die ersten knapp 3 Wochen meiner Auszeit (that’s how i would call it!) sind durch. War einiges los: 2 Tage Hamburg, 3 Tage Stockholm, 4 Tage Göteborg. Dazu Essen beim Afghanen, Fussball in Schweden, Krieg im Kino und belgisches Weissbier aus seltsamen Kübeln. Und sonst noch viel Planung für den USA Trip. (und viel Ärgern über schwarz-gelbes Glück und bayerisches Pech, aber dazu wurde alles gesagt)

Zum Thema Schweden gibts nur wenig zu berichten, ausser dass ich das Gefühl habe, dass sich meine Sprachkenntnisse in dieser einen Woche mehr verbesserten, als in 3 Wochen vorher. Durch die Osterfeiertage war generelles Besuchen von potenziellen Arbeitgebern leider auch nicht möglich, hätte ich grundsätzlich vorgehabt. Ab nächste Woche beginnt dann die erste Bewerbungsphase, auch wenn das eigentlich noch alles viel zu früh ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter privat.

server is temporarily down due to maintenance works.

Source: NCOTB

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter bild des tages

Dinge, wofür das World Wide Web erfunden wurden: Auf Gen-evolu.de (Mario Fraust) kann man herausfinden, in welchem bundesdeutschen Gebiet sein Vorname am meisten verbreitet ist. Ist zwar meist keine große Überraschung (wie in meinem Falle), aber trotzdem sehr interresant. Die Basis dafür ist im übrigen das Telefonbuch von 1998. (für den Fall, dass man barney stinson nicht findet)

Hier im übrigen meine Karte:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter allerlei

der Morgen danach.

Die beiden Hamburger Fotostudenten André Giesemann und Daniel Schulz haben sich es zur Aufgabe gemacht, verschiedene Clubs am Morgen danach zu fotografieren. Herausgekommen ist das:

Rechenzentrum, Berlin

Golden Pudel Club, Hamburg

Cocoon, Frankfurt

Großartige Bilder, wie ich finde. Hier im übrigen auch noch ein Interview mit den beiden, Fotos wie Interview gibts beim Zeit-Magazin.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter dies und das

ich = baff

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter privat.

June/July ’12

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter privat.

incredible.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter bild des tages

uff.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter bild des tages