update.

So, liebe Freunde der Sonne, hier mal wieder ein kurzes Update bezüglich der Schwedenpläne. Momentan laufen noch meine letzten 3 Arbeitswochen auf Hochtouren, einiges noch zu tun hier. (auch weil jeder Einzelne seine Sachen mit mir noch abklären will, bevor ich weg bin, brrr) Aber gut, man sieht das ja locker, in Hinblick auf die folgenden Monate.

Im April gibts dann erstmal einen Kurztrip (mit Markus) nach Hamburg/Göteborg/Stockholm, irgendwie auch, um innerlich den Schalter umzuknipsen, oder anders gesagt, die Weichen in die richtige Richtung zu stellen.

Sprachtechnisch habe ich die letzten 2,3 Wochen weniger Fortschritte gemacht als die Wochen zuvor, hing aber auch mit der Intensität meiner Arbeitstage zusammen. Noch bin ich nach wie vor am Überlegen, ob ein Intensivsprachkurs sinnvoll ist bzw die (minimum) 300 Euro für eine Woche zB gut angelegt wären. Auf jeden Fall muss ich wieder etwas mehr Zeit in die Sprachkenntnisse investieren, da gibt es noch einiges zu tun.

In Sachen Job gibt es auch etwas zu berichten, ich habe mit der Deutsch-Schwedischen Handelskammer Kontakt aufgenommen, die u.a. auch Jobs vermitteln, aber eben auch die Bewerbungen auf Richtigkeit prüfen. Guter Service, kostet natürlich nix. Ebenso bin ich glücklich darüber, dass ich meine 3 (gewünschten) Referenzen zusammenhabe. Ab April wird hier dann richtig rangeklotzt, da ich alle notwendigen Unterlagen und Informationen dann zusammenhabe.

Es bleibt spannend, momentan läuft noch alles nach Plan.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter privat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s